Dieburger Grüne mit neuem Vorstand

image_pdf

Der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen Dieburg hat in der kürzlich stattgefundenen Ortsverbandssitzung einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzende wurde Gerhild Krause-Petermann gewählt, seit letztem Jahr Mitglied des Ortsverbands, und schon aktiv in die Parteiarbeit eingestiegen.
Zurzeit nimmt sie an einem Mentoringprogramm ihrer Partei teil, um sich überregional zu vernetzen. Als inhaltliche Schwerpunkte benennt sie die Bereiche Bildung, Förderung und Integration, Familie und Frauen, Verkehr (Ausbau Radwegenetz) und Soziales. Die engagierte Gymnasialzweigleiterin freut sich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit im Team mit den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Barbara Roos und Harald Ackermann.

Da trifft langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik auf neue Impulsgeber*innen. Auch Harald Ackermann ist erst seit der Kommunalwahl 2016 bei den Grünen engagiert, und wird sich mit der neuen Aufgabe vor allem für ein familienfreundliches Dieburg engagieren. Barbara Roos wird die Zusammenarbeit und den Austausch mit der Fraktion im Stadtparlament gewährleisten und als langjähriges Kreistagsmitglied auch die Landkreisthemen einbringen. Gemeinsam wollen die Grünen in den nächsten Monaten an der weiteren Umsetzung ihres Wahlprogramms arbeiten, aber auch im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl im September Aktivitäten planen.

Eine Neuauflage der Stadtradeltouren ist im Mai geplant, dann bieten die GRÜNEN eine Tour rund um die Dieburger Spielplätze an, um sich mit interessierten Familien einen Eindruck vom Zustand der Angebote zu machen. Ein Ziel, das die GRÜNEN dabei im Auge haben: einen Kinderstadtplan zu entwickeln, der auch für die Kleinen einen Wegweiser zu allen Spielmöglichkeiten bietet und die gesamte Infrastruktur für Kinder leicht erkennbar macht.

Verwandte Artikel