Gestärkte GRÜNE Fraktion wählt Sprecherinnen-Team

In ihrer konstituierenden Sitzung hat die neue Fraktion der GRÜNEN in Dieburg ihre Spitzenkandidatin und bisherige Fraktionsvorsitzende Dr. Helena Schwaßmann einstimmig wiedergewählt. Zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden ist Kerstin Memminger, die bereits in der letzten Wahlperiode als stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin für die Fraktion aktiv war, ebenfalls einstimmig gewählt worden.

Für die neuen Fraktionsmitglieder gab es in einem Schnellkurs „Kommunalpolitik“ Gelegenheit, sich über die Arbeitsweise des Stadtparlamentes und die Fraktionsarbeit zu informieren.

Mit dem Wahlergebnis von 22,74 Prozent konnte sich die Fraktion von 6 auf 8 Sitze vergrößern. „Damit haben wir ein starkes und arbeitsfähiges Team, mit dem wir unsere Ziele und Initiativen für Dieburg angehen werden. Wir werden unser Bestes geben, hierfür im Stadtparlament Mehrheiten zu gewinnen,“ kommentiert die Fraktionsvorsitzende die gegenwärtige Sondierungsphase der gewählten Fraktionen. „Wir stehen vor allem für eine klimagerechte Stadt und ihre Bewohner:innen,“ ergänzt Kerstin Memminger, die neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende. In ihrem Wahlprogramm hatten die GRÜNEN dazu ein breites Spektrum an Maßnahmen, von der Verkehrswende bis zum Landschafts- und Naturschutz aufgezeigt.

Weitere personelle Entscheidungen, wie die Besetzung der Magistratssitze, Ausschüsse und Gremien, werden in den kommenden Wochen bis zur Konstituierung der Stadtverordnetenversammlung am 29.4.2021 getroffen.