Neu aufgestellt

Auf der diesjährigen Hauptversammlung des Ortsverbands Bündnis 90/Die GRÜNEN Dieburg wurden Neuwahlen des Vorstands durchgeführt.

Neuer erster Vorsitzender ist Sebastian Stöveken. Der 39jährige Bankbetriebswirt ist seit 2011 Mitglied der GRÜNEN und war bisher Kassenführer. Er löst den bisherigen Vorsitzenden Herbert Nebel ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Vertreten wird Sebastian Stöveken von Barbara Roos, die Irmgard Haberer-Six als zweite Vorsitzende ablöst. Barbara Roos ist langjähriges Parteimitglied und ebenso wie der Vorsitzende in der Dieburger Stadtverordnetenversammlung vertreten. Außerdem ist sie Abgeordnete des Kreistags Darmstadt-Dieburg. Mit der Kassenführung wurde Stephan Weber beauftragt.

Der neue OV-Vorstand dankte in seiner Antrittsrede den bisherigen Amtsinhabern und bat die anwesenden Mitglieder um Unterstützung für die bevorstehenden Aufgaben. Die bereits in der Vergangenheit praktizierte Beteiligung interessierter Mitbürgerinnen und Mitbürger an (kommunal-) politischen Themen soll auch in Zukunft weitergeführt werden. Zu speziellen Programmpunkten wurden Arbeitskreise gebildet, zu denen sich die GRÜNEN rege Beteiligung wünschen. Außerdem möchte sich der Ortsverein mit den jeweiligen Stadtleitbildpatinnen und Paten über den Fortschritt ihrer Fachgebiete austauschen. Schon jetzt ist das Thema Mobilisierung und Mitgliederwerbung für den neuen OV-Vorstand auf der Agenda. „Wir wünschen uns vielfältiges Engagement in allen Belangen der Dieburger Kommunalpolitik, von der Kinderbetreuung bis zum Thema Mobilität im Alter“, so der neugewählte Ortsverbandsvorstand.